Bildung soll keine Frage von Herkunft und Sprache sein! Dafür setzen wir uns ein - denn Wissen macht stark!


Evangelischer Verein Bildung und Dialog e.V.

Der Verein ist beim Registergericht Göttingen unter der Nr. VR 2730 eingetragen.

Er wurde gegründet um zur Unterstützung der Evangelischen Bildungsarbeit in den Kirchenkreisen Göttingen und Münden und dem Synodalverband Plesse zusätzliche Projekte möglich zu machen.

Der Verein soll

    a)  Projekte in der Bildungsarbeit, der Weiterbildung, der Kunst und Kultur und der religiösen Bildung fördern.
    b)  die Integration der Kulturen und des Dialoges zwischen den Religionen fördern.
    c)  den gesellschaftlichen Diskurs der kirchliche, religiöse, politische, soziale und wirtschaftliche Fragestellungen aufgreift fördern.

    Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordn
    ung. Weiteres regelt die Satzung. Den Text der Satzung finden Sie weiter unten auf dieser Seite.


Der Vorstand

Der Vorstand besteht aus 5 Personen, der / dem 1. Vorsitzenden, der / dem 2. Vorsitzenden, der Kassenprüferin / dem Kassenprüfer, sowie zwei Beisitzerinnen / Beisitzern:

  • 1. Vorsitzender: Herr Detlef Geiken, Pastor, Ev.-Ref. Gemeinde Spanbeck
  • 2. Vorsitzende:  Frau Uta Gerweck
  • Kassenwart: Herr Joachim Kirchhelle
  • 1. Beisitzerin: Frau Dr. Natalia Hefele
  • 2. Beisitzer: Herr Dana Gaef, Migrationzentrum für Stadt und Landkreis Göttingen


Die Geschäftsführung                                                                            Heike Bilgenroth-Barke M.A.


Der Vereinsgründer                                                                              Werner Peter, ehemaliger Geschäftsführer der Evangelischen Erwachsenenbildung Göttingen.

Werner Peter ist Mitglied des Vereins, Berater, Datenschutzbeauftragter und Beauftragter für Qualitätsmanagement.



 


Satzung Evangelischer Verein Bildung und Dialog e.V.
Stand 11.09.2019.pdf (255.91KB)
Satzung Evangelischer Verein Bildung und Dialog e.V.
Stand 11.09.2019.pdf (255.91KB)